Der englische Historiker Adam Zamoyski beschreibt in diesem Buch das militärische und vor allem menschliche Desaster rund um Napoleons Russland Feldzug.

Was trieb Napoleon zu diesem riskanten Feldzug? Wie war die politische Konstellation innerhalb der französischen Truppen und ihrer Verbündeten? Was waren die ausschlaggebenden Faktoren für die Niederlage? Der Autor liefert militärische und politische Fakten, die diese Fragen beantworten, und stellt einzelne menschliche Schicksale anhand historischer Dokumente eindrucksvoll dar. Kaum vorstellbar, was es für die Hunderttausenden von Soldaten bedeutete, in einem der kältesten Winter der russischen Geschichte mit dünnen Baumwolluniformen, ohne Zelte und ohne Verpflegung den Rückzug von Moskau nach Wilna anzutreten.

Zamoyski ist damit ein eindrucksvolles Dokument über den Wahnsinn des Krieges gelungen und damit ein Buch, welches nicht nur für (Militär-)Historiker interessant ist.

Übersetzung: Ruth Keen und Erhard Stölting
Sachbuch
C.H.Beck, 29,95 €

Bahrenfelder Str. 79, 22765 Hamburg
040 390 20 72
ed.nesnaitsirhc-gnuldnahhcub@ofni

Öffnungszeiten
Montag - Freitag 10.00 Uhr - 20.00 Uhr
Sonnabend 10.00 Uhr - 19.00 Uhr