Aufgrund der aktuellen Lage können derzeit leider keine Literaturkreise für Kinder und Jugendliche bei uns in der Buchhandlung stattfinden.

Leseclub mit Funkenschlag

Seit dem Jahr 2005 treffen sich Kinder und Jugendliche zur Bücherdebatte im gemütlichen Personalraum unserer Buchhandlung. Auslöser für diese schöne Tradition im Hause war meine damals zehnjährige Tochter Stella, die sich nicht entscheiden konnte, welches ihrer Lieblingsbücher sie in der Schule vorstellen sollte.

Geht es noch anderen Kindern so?, fragte ich sie und wir kamen auf die Idee, dass Kinder anderen Kindern jene Bücher vorstellen könnten, die sie für gelungen halten.

Die abends in unserer Buchhandlung öffentlich präsentierten Lesetipps fanden nicht nur bei Freunden, Eltern und in der Presse Anklang, auch die Zehnjährigen waren auf den Geschmack gekommen. Eine von Ihnen, Leonie, fragte: “Und wieso machen wir das nicht weiter?“

Das war die Geburtsstunde der "Reading Teens", die sich seitdem regelmäßig bei uns treffen.

Die Gründungsmitglieder sind inzwischen erwachsen, neue rücken nach, der Spaß ist geblieben.

Verstärkung fand ich in Margit Goebel und Lucie Heinecke, die mit großem persönlichen Engagement viele Jahre und mit viel Freude die großen und kleinen "Reading Teens" betreuten. Unser Kollege Andreas Mahr hat explizit Jungs zwischen 10 und 13 Jahren dafür begeistert, sich zu einem eigenen Leseclub zusammenzuschließen. Die Kinder und Jugendlichen bekommen eigene Leseexemplare von den Verlagen, die sie zum Lesen gerne mit nach Hause nehmen können.

Von 2008 bis 2010 waren die "Reading Teens" Mitglied der Jugendjury für den Deutschen Jugendliteraturpreis. Mittlerweile nominieren sie in dritten Amtszeit 2016/2017 den Deutschen Jugendliteraturpreis.

Nicole Christiansen

Reading Teens ab 13 Jahre

Liest Du gerne? Erwartest Du von einem Buch neue Aspekte, überraschende Wendungen, spannende Charaktere und magst Du es, wenn Dich das Thema der Geschichte richtig packt? So sehr, dass Du große Lust hast, darüber mit uns zu diskutieren?!

Lesen ist unser Ding! Wenn es Dir auch so geht, dann bist Du bei den Reading Teens genau richtig. Wir lesen als Mitglieder der Jugendjury für den deutschen Jugendbuchpreis ausschließlich Neuerscheinungen. Diese bekommen wir für unsere Auswahlarbeit von den Verlagen kostenlos zur Verfügung gestellt. Wir haben feste Termine, wie z.B. den Besuch der Buchmesse in Leipzig und Frankfurt.

Zweimal im Monat am Freitag Nachmittag hast Du die Möglichkeit, Dich mit uns zu treffen! Gemütlich Äpfel essen, Bücher tauschen und Geschichten erzählen.

Wir freuen uns auf Dich!
Nicole Christiansen

Reading Teens für Kinder ab 8

Susanne Sießegger trifft sich an jedem ersten Montag im Monat um 17.00 Uhr mit ihrem Literaturkreis zum Austausch über die gerade gelesenen Bücher.

Neugierige sind immer herzlich willkommen! Bring gleich Verstärkung mit und komm mit deiner Freundin oder deinem Freund einfach zum Zuhören dazu! Deine Leselust wird nach unseren Treffen garantiert geweckt.

Reading Teens für Jungs ab 10

Seit Frühjahr 2009 gibt es bei uns auch einen Literaturkreis nur für Jungs! Es treffen sich dort regelmäßig Jungs aus Altona zwischen 8 und 13 Jahren, um sich über ihre Leseerlebnisse auszutauschen. (Übrigens sind es einige mehr als auf dem Foto oben!)

Gelesen wird was Spaß macht, die Teilnehmer suchen sich ihre Lektüre selbst aus und erzählen auf ihre Art, worum es in den Büchern geht.

Es ist erstaunlich, welche Entwicklung einige der Jungs im Laufe der Zeit gemacht haben. Dieser Verlauf macht nicht nur den Jungs Spaß, sondern auch uns!

Andreas Mahr, unser Spezialist im Kinder- und Jugendbuch, freut sich auf euch! Neugierige sind herzlich willkommen!

Bahrenfelder Str. 79, 22765 Hamburg
040 390 20 72
ed.nesnaitsirhc-gnuldnahhcub@ofni

Öffnungszeiten
Montag - Freitag 10.00 - 19.00 Uhr
Samstag 10.00 - 18.00 Uhr