Nächste Lesung:

Montag, 06.05.2024 - 19.30 Uhr :

Kirsten Boie liest aus "Aufruf zum Größenwahn"

Aufruf zum Größenwahn – Warum Frauen den Mut haben sollten, alles zu wollen.

Das tun, was man wirklich will: Ermutigung von Kirsten Boie Kirsten Boie macht allen Frauen Mut, die sich am reichhaltigen Büfett des Lebens frei bedienen und nicht das vorgegebene Menü bestellen wollen.
Sie gehört zu den erfolgreichsten Autorinnen der Gegenwart. Doch bis dahin war es steiniger Weg für Kirsten Boie, die vielleicht Chemikerin geworden wäre, hätte man ihr bei der Berufsberatung nicht erklärt, dass nur Männer wissenschaftlich forschen könnten. In Aufruf zum Größenwahn erzählt Kirsten Boie von solchen und anderen Widerständen, mit denen Frauen zu kämpfen haben. Scharfsinnig und humorvoll beobachtet sie, wo sich die Gesellschaft im Laufe ihres Lebens zum Besseren gewandelt hat, was noch alles zu tun ist und vor allem: warum freie Wahlmöglichkeiten für alle und von Anfang an unsere Welt zu einem besseren Ort machen.

Kirsten Boie, geboren 1950 in Hamburg, ist eine der der bedeutendsten und vielseitigsten deutschsprachigen Kinder- und Jugendbuchautorinnen. Ihr Werk umfasst weit über hundert Bücher, die häufig vertont, verfilmt, in viele Sprachen übersetzt und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurden. Für ihr Gesamtwerk erhielt Kirsten Boie den Deutschen Jugendliteraturpreis und den Großen Preis der deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur. 2011 wurde ihr das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse verliehen, 2019 die Hamburger Ehrenbürgerwürde. Kirsten Boie engagiert sich intensiv für Kinder und für Leseförderung; 2015 gründete sie gemeinsam mit ihrem Mann die Möwenweg-Stiftung in eSwatini.

Moderation: Karla Paul

Veranstaltungsort:
Buchhandlung Christiansen

Karten & Reservierung ab sofort bei uns unter info@buchhandlung-christiansen.de, telefonisch unter 040/ 39 02 072, direkt in der Buchhandlung und an der Abendkasse.

Foto Kirsten Boie © Indra Ohlemutz
Foto Karla Paul © SHawlisch

Eintritt: € 12,-

Sonntag, 02.06.2024 - 20.00 Uhr :

Lesung mit Saša Stanišić

DAS SCHÖNE SCHEITERN

Wohnt dem Fehlschlag Eleganz inne? Haben auch verworfene Ideen ein Recht auf Geliebtwerden? Wie sehr hängt der Schriftsteller (dieser hier jedenfalls) am Fragment?

SAŠA STANIŠIĆ öffnet das Verschlossene. Niemals angefangene Romane, niemals das Licht der Öffentlichkeit gesehen habende Figuren. Überkomplizierte Wendungen wie „gesehen habende“ oder „öffnet das Verschlossene“.

Der Autor von „Herkunft" und "Vor dem Fest“ und „Hey, hey, hey, Taxi!“ bietet einen Einblick in seine eingesargten Texte. Er liest aus Zusatzmaterialien, unveröffentlichten Kapiteln und bringt wunderbar wagemutige Halbsätze noch mal nicht zu Ende. Oft wird er dabei selber nicht wissen, warum er das, was er liest, jemals geschrieben hat.

In Kooperation mit der altonale und der Christianskirche Ottensen

***

Sonntag, 02. Juni 2024 - 20 Uhr

Veranstaltungsort:
Christianskirche Ottensen

Karten & Reservierung ab sofort bei uns unter info@buchhandlung-christiansen.de, telefonisch unter 040/ 39 02 072, direkt in der Buchhandlung, bei der altonale unter www.altonale.de/kalender und an der Abendkasse.

Eintritt: nach dem "Pay-what-you-want"-Prinzip der altonale

 © Katja Sämann

Sonntag, 09.06.2024 - 13.00 Uhr :

Tuuli, das Wichtelmädchen - Der große Elfenzauber

Die Kinderbuch-Autorin Stefanie Taschinski wird den neuen Band ihrer Buchreihe "Tuuli" vorstellen.

Mittsommer im Glockenblumental: Das Wichtelmädchen Tuuli und ihr Dackelfreund Jonte sind ganz aus dem Häuschen, als sie erfahren, dass der große Elfenzauber beim Mittsommerfest in diesem Jahr bei ihnen stattfinden soll. Doch dann passiert ein Missgeschick: Die Zauberschere der Elfen fällt in den See und verschwindet spurlos. Steckt der fiese Niffel dahinter? Oder der Riesentroll, der unten durch den Wald streift? Während die ganze Wichtelfamilie das bevorstehende Mittsommerfest vorbereitet, machen sich Tuuli und Jonte auf die Suche nach der magischen Schere. Denn was in der Mittsommernacht mit dieser Schere ausgeschnitten wird, ist lebendig. Nicht auszudenken, würden die Elfen ihren größten Zauber verlieren! 

Stefanie Taschinski studierte Geschichte, Soziologie und Drehbuch in Hamburg und Berlin. Sie schreibt Kinderbücher voller Wärme, Witz und Poesie, die zu Leseabenteuern einladen. Ob Lumi versucht, für Rus im „Funklerwald" ein neues Zuhause zu finden, oder „Die kleine Dame" chamäleonisiert – die Schriftstellerin, deren Bücher mehrfach ausgezeichnet wurden und in zahlreiche Sprachen übersetzt sind, nimmt ihre kleinen und großen Leser*innen mit in Welten voller Fantasie. Die Autorin ist Mitbegründerin der „Elbautoren" und Schreibcoach für das Projekt „Schulhausroman" am Literaturhaus Hamburg.

Foto: privat

Die wunderbaren Illustrationen im Buch stammen von Julia Christians.

Sonntag, 09.06.2024, 15 Uhr

Veranstaltungsort:
Buchhandlung Christiansen | bei schönem Wetter in unserem Lesegarten
Bahrenfelder Str. 79
22765 Hamburg

Karten & Reservierung ab sofort: Buchhandlung Christiansen, unter:
info@buchhandlung-christiansen.de, telefonisch unter 040/ 39 02 072, direkt in der Buchhandlung und an der Abendkasse.

Eintritt: 6 Euro

Mittwoch, 26.06.2024 - 19.30 Uhr :

Daria Rizzello präsentiert ihr Buch "111 Orte in Apulien, die man gesehen haben muss"

111 Entdeckungen an der Küste und im Inneren!
Apulien, der Stiefelabsatz Italiens, ist für seine aromatischen Rotweine und die kleinen Rundhäuschen bekannt. Doch die Halbinsel hat mit ihrer 800 Kilometer langen Küste und dem facettenreichen Landesinneren noch viel mehr zu bieten. Das wusste auch schon der Stauferkaiser Friedrich der II. Ob am Gargano oder im Salento - mit diesen 111 besonderen Orten lernen Sie Apulien auf ganz individuelle Art kennen.

Daria Rizzello ist promovierte Literaturwissenschaftlerin und lebt in unserem schönen Ottensen. Zusammen mit Ihrem Vater führt sie das Ristorante "Trattoria Toscana" in der Holländischen Reihe. Seit ihrer frühen Kindheit verbringt sie so viel Zeit wie möglich bei ihren Verwandten im tiefen Süden Italiens, in Apulien, und geht hier immer wieder neu auf Entdeckungsreise.

Mittwoch, 26.06.2024, 19:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Buchhandlung Christiansen

Reservierung ab sofort bei uns unter info@buchhandlung-christiansen.de, telefonisch unter 040/ 39 02 072 oder direkt in der Buchhandlung

Eintritt frei

© privat

Literaturkreise

Mittwoch, 17.04.2024 - 19.00 Uhr :

„Junge europäische Literatur" mit Målin Kruse

Im offenen Literaturkreis spricht Målin Kruse mit den Teilnehmer:innen über neue Bücher von europäischen Autorinnen und Autoren.

Im Januar geht es um "Heim schwimmen" von Deborah Levy.

Neue Teilnehmer:innen sind herzlich willkommen!
Kostenbeitrag 6€ inkl. Wein und Knabbergebäck.

Mehr Informationen unter Literaturkreise oder in der Buchhandlung.

Roman, Wagenbach, €12,00

Dienstag, 14.05.2024 - 19.00 Uhr :

Literaturkreis "Werke eines Autors/ einer Autorin" mit Michael Keune

„Werke eines Autors/ einer Autorin"

Jeden zweiten Dienstag im Monat trifft sich der offene Literaturkreis mit Michael Keune.
Hier werden jeweils mehrere Bücher eines Autors oder einer Autorin hintereinander gelesen.
Im Mai geht es um den Roman "Die Herrlichkeit des Lebens" von Michael Kumpfmüller, der in dieser Runde besprochen wird.

Neue Teilnehmer:innen sind herzlich willkommen!
Beitrag: 6 € inkl. Wein und Knabbergebäck

Mehr Informationen unter Literaturkreise oder sprechen Sie uns in der Buchhandlung an.

Roman, FISCHER Taschenbuch, € 13,00