Specials:

Sonntag, 27.11.2022 - 15.00 Uhr - :

Christine Dohler stellt vor: Rauhnächte mit Kindern erleben

Ein zauberhafter 1. Adventsnachmittag in unserer Buchhandlung

Liebe Kinder, liebe Eltern, liebe Großeltern!

Wir laden Klein & Groß dazu ein, gemeinsam mit der isländischen Elfe Njóla uns durch die geheimnisvolle Zeit rund um den Jahreswechsel zu begleiten.
Die Autorin Christine Dohler stellt uns im Gespräch mit ihrer Lektorin Stella Christiansen ihr Buch „Rauhnächte mit Kindern erleben" vor.
Wir lernen alte Bräuche und Rituale kennen. Gemeinsam geht's auf eine magische Reise mit vielen stimmungsvollen Überraschungen für die Kleinen!

Die magische Zeit der Rauhnächte zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag bewusst wahrzunehmen und mit Ritualen wie Räuchern zu begleiten, ist ein Trend mit Tradition geworden. Da in dieser Zeit meist keine Termine oder Verpflichtungen liegen und Familien traditionell beisammen sind, eignen sich die zwölf Nächte besonders gut, um gemeinsam mit den Kindern die Natur bewusst zu erleben und Momente familiärer Verbundenheit zu erschaffen. Dieser liebevolle und inspirierende Ratgeber begleitet Familien Tag für Tag und Nacht für Nacht durch die besinnliche Zeit — mit geführten Meditationen, Ritualvorschlägen und kindgerechten Tipps zur inneren Einkehr.

Christine Dohler hat Journalistik und Kommunikationswissenschaft an der Universität Hamburg studiert und wurde an der Henri-Nannen-Journalistenschule ausgebildet. Sie ist Textchefin der Emotion Slow und schreibt für die FAS, Die Zeit, das SZ-Magazin, Emotion, Brigitte und Flow. Außerdem ist sie ausgebildeter systemischer Coach und Meditationstrainerin. Christine Dohler lebt in Hamburg, wo sie Meditationskurse sowie Cacao-Rituale anbietet.

Stella Christiansen hat Liberal Arts and Sciences an der Universität Freiburg studiert und ihren Master in Oxford gemacht. Seit 2018 arbeitet sie als Lektorin für die Random House Gruppe in München. Stella Christiansen gehört zu den Mitbegründer:innen unserer Literaturkreise Reading Teens, mit denen wir in der Jugendjury für den Deutschen Jugendbuchpreis waren.

27.11.2022
15:00 - 16:30 Uhr
für Kinder ab 4 Jahren

Veranstaltungsort:
Buchhandlung Christiansen

Bahrenfelder Str. 79
22765 Hamburg

Karten & Reservierung ab 27.10.: Buchhandlung Christiansen, unter:
ed.nesnaitsirhc-gnuldnahhcub@ofni, telefonisch unter 040/ 39 02 072, direkt in der Buchhandlung und an der Abendkasse.

Eintritt: 10 Euro incl. Kaffee/Tee und Weihnachtskeksen
Kinder: Eintritt frei

Bitte beachten Sie, dass der Einlass am Veranstaltungsabend nach den zum Veranstaltungszeitpunkt gültigen Regularien erfolgt.

Autorenfoto Christine Dohler © Sebastian Fuchs

Mittwoch, 30.11.2022 - 19.00 Uhr - :

Lesung und Gespräch mit dem Autor und Diversity-Experten Pierrot Raschdorff und Marjan van Harten zu dem Thema "Wie Vielfalt uns reicher macht"

Unsere Gesellschaft ist divers, Deutschland ist ein Einwanderungsland. Dennoch spiegelt das öffentliche Bild Klischees und Stereotype wider: Der Schwarze Drogendealer in der Vorabendserie und die blonde Ärztin im Roman, die Leben rettet. Was macht das mit uns? Und wie könnte es anders sein? Eigene Vorurteile aufzubrechen und neue Bilder im Kopf zu verankern, ist anstrengend - aber es lohnt sich.

Zum Autor:
Pierrot Raschdorff, geboren 1981 in Ruanda, studierte Politikwissenschaft in Hamburg, arbeitet als Marketing-Leiter in einem großen Verlag in München und beschäftigt sich in seinem gerade frisch erschienenen Buch mit dem Thema Vielfalt. Pierrot Raschdorff wuchs wohlbehütet bei Adoptiveltern in Timmel / Ostfriesland auf. Unter den damals 800 Einwohnern seines Heimatdorfes war er der einzige Schwarze. In seiner Kindheit vermisste er Vorbilder, die in der öffentlichen Wahrnehmung ungewohnte Positionen einnehmen, um unsere unbewussten Vorurteile zu hinterfragen. Er möchte mit seinem Buch dazu beitragen, das wir rund um die Diversity Debatte wieder mehr in den offenen Dialog treten. In seinem Buch finden sich viele Beispiele aus seinem persönlichen Leben, die seine Erfahrungen und seine Sichtweise als Ostfriese mit schwarzer Hautfarbe spiegeln.

Moderation: Marjan van Harten, Beauftragte für Migration, Flucht und Interkulturelle Arbeit, Diakonisches Werk, Hamburg

Karten & Reservierung:
ed.nesnaitsirhc-gnuldnahhcub@ofni,
040 / 390 20 72 oder direkt in der Buchhandlung.
Für den Zutritt zur Veranstaltung gelten die aktuellen Corona Regeln

Veranstaltungsort:
Dorothee-Sölle-Haus
Königstr. 54
22765 Hamburg

Eintritt: 5 Euro
Einlass ab 18.30 Uhr
Wir bedanken uns bei der Diakonie Hamburg für die tolle Kooperation mit unserer Buchhandlung

Sonntag, 04.12.2022 - 18.00 Uhr - :

Shelly Kupferberg & das Cafe Royal Salonorchester

Shelly Kupferberg liest aus "Isidor. Ein Jüdisches Leben" und wird musikalisch begleitet mit Gypsy Swing Musik der Gebrüder Weiss / Cafe Royal Salonorchester

Shelly Kupferberg erzählt in diesem Roman aus dem bewegenden Leben ihres Großonkels Dr. Isidor Geller, der aus einem Shtetl in Galizien nach Wien auswanderte. Aus ärmlichsten Verhältnissen kommend schaffte er einen großen gesellschaftlichen Aufstieg. In den 1920er- und 1930er- Jahren lebte Isidor als Kommerzialrat vermögend in einer prächtigen Wohnung im Wiener Rothschild Palais und war ein sehr geschätzer Geschäftsmann in der feinen Wiener Gesellschaft. 1938, einen Tag nach dem "Anschluss" Österreichs an Nazi-Deutschland wurde Isidor von den Nazis verhaftet. Shelly Kupferberg erzählt von ihrer jüdischen Familiengeschichte und wird dabei von der zauberhaften Gypsy Swing Musik des Cafe Royal Salonorchester begleitet. Die Lesung mit der Kaffeehausmusik der Gebrüder Weiss und Clemens Rating wird diesen Abend sicher zum diesjährigen krönenden Abschluss unserer erfolgreichen literarischen Veranstaltungskooperation mit der Christianskirche machen. Seien Sie dabei!

Shelly Kupferberg, 1974 in Tel Aviv geboren, lebt als deutsche Journalistin und Moderatorin in Berlin. 

Die Lesung wird musikalisch begleitet vom Cafe Royal Salonorchester, Hamburg

Veranstaltungsdatum: Sonntag, den 4. Dezember 2022

Veranstaltungsort:
Christianskirche
Ottenser Marktplatz 6
22765 Hamburg

Karten & Reservierung ab sofort: Buchhandlung Christiansen, unter: info@buchhandlung-christiansen.de, telefonisch unter 040/ 39 02 072 oder direkt in der Buchhandlung.

Eintritt: 20 Euro /  Jugendliche 10 Euro

Beginn: 18 Uhr
Einlass ab 17.30 Uhr

 Foto: Heike Steinweg - diogenes Verlag

Laufend:

 

Bahrenfelder Str. 79, 22765 Hamburg
040 390 20 72
ed.nesnaitsirhc-gnuldnahhcub@ofni

Öffnungszeiten
Montag - Freitag 10.00 - 19.00 Uhr
Samstag 10.00 - 18.00 Uhr