Die letzten Empfehlungen aus dem Team

Robert Seethaler:
Der letzte Satz

Roman, Hanser Berlin, 19,00 €

Ein alter Herr sitzt an Deck eines Schiffes von New York nach Europa. Es ist Gustav Mahler, einer der renommiertesten Komponisten seiner Zeit. Von einem unwissenden Schiffsjungen betreut, denkt Mahler noch einmal an die vergangenen Jahre: Was geht verloren, wenn die Musik der große Bestandteil des Lebens ist. Gefeiert als Komponist, aber im Privaten gibt es Verluste und Trauer. Eine verehrte Ehefrau, die vielen Abenteuern nachgeht oder der Tod der geliebten Tochter Maria. Seethaler zeigt mit viel Gefühl beim Schreiben, daß jedes Leben zwei gravierende Seiten haben kann.

Lesetipp von Michael Keune - 23.09.2020


Kevin Kwan:
Sex & Vanity – Inseln der Eitelkeiten

Aus dem Englischen von Anna-Christin Kramer und Lisa Kögeböhn
Roman, Kein & Aber, 20,00 €

Lucie sitzt im Kino und schaut einen Film über eine Promihochzeit auf Capri. Als der Film dem Höhepunkt zusteuert, denkt sie sich: Auf dieser Hochzeit war ich. Das Mädchen dort auf der Leinwand - das bin ich! Dabei hatte sie doch alles daran gesetzt, das Geschehen zwischen ihr und dem unverschämt gutaussehendem George Zao geheim zu halten. Woher also wusste die Drehbuchautorin davon...?

Ein höchst spannend und witziger Gesellschafts- und Liebesroman vom "Crazy Rich Asians"- Autor. Bei Kevin Kwan wird Klatsch und Tratsch zu Literatur.

Lesetipp von Julie Hell - 22.09.2020


Dan Jones:
Spiel der Könige - Das Haus Plantagenet und der lange Kampf um Englands Thron

Aus dem Englischen von Heike Schlatterer.
Geschichte, C.H. Beck, 29,95 €

Kaum eine Familie hat das englische Mittelalter derart geprägt wie die Plantagenets! Einige der berühmtesten Könige Englands entspringen dieser Linie, wie z.B. der legendäre Richard Löwenherz, der sich Zeit seines Lebens kaum in seinem Königreich aufhielt, weil er lieber auf Kreuzzug ging, Burgen in Frankreich belagerte und sich dort schließlich von einem Koch erschießen ließ. Aus derselben Dynastie stammte auch Edward I, der „Hammer der Schotten" genannt, da er ziemlich ruppig mit den Nachbarn im Norden umgesprungen ist – Stichwort William Wallace (Braveheart). Doch auch viele der schwächsten Figuren der royalen Geschichte Englands finden sich hier, so wie Johann Ohneland, der mehr oder weniger alle französischen Gebiete im Besitz Englands verloren geben musste. Unter dessen Herrschaft aber immerhin die Magna Carta zustande kam, wenn auch nicht ganz freiwillig.
Dan Jones bringt uns die Geschichte dieser Dynastie, deren Höhepunkte und Krisen äußerst unterhaltsam und spannend näher.

Lesetipp von Andreas Mahr - 20.09.2020


Mehr Team-Lesetipps

Torben Kuhlmann: Einstein. Die fantastische Reise einer Maus durch Raum und Zeit
von Susanne Sießegger , 20.09.2020

Laura Zimmermann: Meine Augen sind hier oben
von Julie Hell , 17.09.2020

Marc-Uwe Kling: Der Tag, an dem der Opa den Wasserkocher auf den Herd gestellt hat
von Sigrid Lemke , 15.09.2020

Colum McCann: Apeirogon
von Nicole Christiansen , 25.08.2020

Ann Petry: The Street
von Susanne Sießegger , 24.08.2020

Wolfgang Büscher: Heimkehr
von Sönke Christiansen , 20.08.2020

Taylor Jenkins Reid: Daisy Jones and The Six
von Eva Lorenzen , 19.08.2020

Henrike Wilson: Das kleine Nein-Schwein
von Susanne Sießegger , 18.08.2020

Olivier Tallec: Das ist mein Baum
von Andreas Mahr , 17.08.2020

Ulrike Almut Sandig: Monster wie wir
von Nicole Christiansen , 30.07.2020

John Boyne: Cyril Avery
von Julie Hell , 28.07.2020

Lina Bengtsdotter: Löwenzahnkind. Die Charlie-Lager-Serie (1)
von Sigrid Lemke , 28.07.2020

Josh Pyke: Licht aus, Leon!
von Andreas Mahr , 30.06.2020

Ayse Bosse: Pembo
von Andreas Mahr , 29.06.2020

Suzanne Collins: Die Tribute von Panem X. Das Lied von Vogel und Schlange
von Julie Hell , 25.06.2020

Jasmin Schreiber: Mariannengraben
von Maike Arndt , 04.06.2020

Sigrid Nunez: Der Freund
von Nicole Christiansen , 28.05.2020

Helga Schütz: Von Gartenzimmern und Zaubergärten
von Sigrid Lemke , 27.05.2020

Liz Moore: Long Bright River
von Susanne Sießegger , 23.05.2020

Jacek Inglot: Eri und das Ei des Drachen
von Susanne Sießegger , 20.05.2020

Timon Meyer Julian Meyer: Heute nicht. Doch vielleicht morgen?
von Dilek Arslanlar , 18.05.2020

Adam Baron: Freischwimmen
von Julie Hell , 15.05.2020

Ingo Schulze: Die rechtschaffenen Mörder
von Nicole Christiansen , 30.04.2020

Regina Porter: Die Reisenden
von Eva Lorenzen , 29.04.2020

Isabelle Autissier: Klara vergessen
von Sönke Christiansen , 26.04.2020

Seite: 1 von 15 | Lesetipps 1 bis 25 von 355 |

Bahrenfelder Str. 79, 22765 Hamburg
040 390 20 72
ed.nesnaitsirhc-gnuldnahhcub@ofni

Öffnungszeiten
Montag - Freitag 10.00 Uhr - 19.00 Uhr
Sonnabend 10.00 Uhr - 18.00 Uhr