England 1147: Eine Gruppe geistig und körperlich Behinderter wird durch die Kirche auf eine kleine Insel verbannt, da sie offensichtlich von Gott verlassen sind. Unter Ihnen ist auch Losian, der schlichtweg sein Gedächtnis verloren hat. Nach einem Sturm, der das bewachende Kloster zerstört, bietet sich den Aussätzigen die Flucht.

Da niemand von ihnen eine Heimat hat, beschließen sie, Losian zu helfen, etwas über seine Herkunft herauszufinden. Eine abenteuerliche Reise beginnt, denn England ist von einem Bürgerkrieg zerrissen und Losian beginnt zu ahnen, dass seine Vergangenheit einen nicht unwesentlichen Anteil daran hat.

Rebecca Gablé hat es wieder geschafft einen wirklich guten, packenden Historienroman zu schreiben. Was Gablé als Autorin ausmacht, sind Ihre Recherchearbeit und die authentischen Charaktere. Das Thema Behinderte im Mittelalter ist einfach außergewöhnlich. Allein deshalb  lohnt es sich, wieder einmal etwas geschichtliches zu lesen.

Historischer Roman
Lübbe, 9,99 €

Bahrenfelder Str. 79, 22765 Hamburg
040 390 20 72
ed.nesnaitsirhc-gnuldnahhcub@ofni

Öffnungszeiten
Montag - Freitag 10.00 Uhr - 20.00 Uhr
Sonnabend 10.00 Uhr - 19.00 Uhr