Ich muss Ihnen dieses schwermütige, dramatische und wunderbare Buch ans Herz legen!
Nell Leyshon, englische Dramatikerin und Autorin von „Die Farbe von Milch" (2017), trifft mit ihrer einfachen und unverblümten Sprache mitten ins Herz.
Ihr neuer Roman „Der Wald" ist ebenso direkt und kompromisslos in der Sprache, dabei zart im Umgang mit ihren Protagonisten.
Der Junge Pawel, ein fantasievolles und naives Kind, wächst in Warschau während des 2. Weltkriegs in einer gebildeten, ehemals wohlhabenden Familie auf. Pawels Vater ist im Widerstand gegen die Nazis und bringt eines Nachts einen im Sterben liegenden englischen Piloten ins Haus. Es kommt zur Katastrophe, die das Leben der Familie auf den Kopf stellt.
Pawel und seine Mutter Zofia müssen aus Warschau fliehen und Schutz im Wald suchen.
Nell Leyshon poetische, klare Sprache machen den Roman zu einem besonderen Lese-Erlebnis.

Übersetzung: Aus dem Englischen von Wibke Kuhn
Roman
Eisele Verlag, 22,00 €

Bahrenfelder Str. 79, 22765 Hamburg
040 390 20 72
ed.nesnaitsirhc-gnuldnahhcub@ofni

Öffnungszeiten
Montag - Freitag 10.00 Uhr - 20.00 Uhr
Sonnabend 10.00 Uhr - 19.00 Uhr