Tüdelig oder dement? Das ist die Frage, die sich der Schriftsteller Arno Geiger nach einigen Besuchen bei seinem Vater stellt. Erst nach einiger Zeit stellt sich heraus, dass sein Vater an der Alzheimer-Erkrankung leidet.

Arno Geiger beschreibt seine eigene Reaktion, seine Wut und seine Verwirrung ob der Krankheit seines Vaters. Wie schwer es für ihn persönlich war, seinen Vater, auf den er immer so stolz war, in dieser Verfassung zu sehen. Er widmet sich der Vergangenheit des Vaters und findet dabei Verständnis für seine Absonderlichkeiten.

Wie Arno Geiger es schafft, mit dem manchmal nicht zu verstehenden Benehmen seines Vaters umzugehen, aber auch Augenblicke von Klarheit und sogar Humor des Kranken, zeigt er in diesem Buch. Es ist kein Sachbuch, sondern eine Erzählung, die ein ehrliches und teilweise heiteres Porträt seines kranken Vaters zeigt.

Hanser, 17,90 €

Bahrenfelder Str. 79, 22765 Hamburg
040 390 20 72
ed.nesnaitsirhc-gnuldnahhcub@ofni

Öffnungszeiten
Montag - Freitag 10.00 Uhr - 20.00 Uhr
Sonnabend 10.00 Uhr - 19.00 Uhr