Es ist das Jahr 1938. Die Novemberpogrome werden ausgerufen und damit beginnt die Verfolgung der Juden in Deutschland. Für eine Vielzahl von Menschen geht es um Leben oder Tod. So auch für den Kaufmann Otto Silbermann. Aus der Wohnung vertrieben, von der Ehefrau getrennt, das Geschäft verloren. Nur mit einer Aktentasche voller Geld irrt er ziellos umher und verbringt endlose Zeit in Zügen oder auf Bahnhöfen. Selten weilt er in kleinen Lokalen, um ein wenig Ruhe zu haben. Ins Ausland zu fliehen, gelingt nicht; illegal die Grenze zu überqueren, scheitert. Seine Würde zerbricht und am Ende der Verstand. Boschwitz hat diesen Roman in sehr kurzer Zeit geschrieben. Er selbst wurde vor Kriegsbeginn interniert und nach Australien gebracht. Auf der Rückreise sinkt das Schiff, durch einen Torpedo getroffen. Er stirbt mit 27 Jahren. Dieses Zeitdokument ist nun zum ersten Mal auf Deutsch erschienen. Es schildert den Lebensweg eines einzelnen Menschen, aber es steht für das Schicksal zahlreicher Juden. Berührend und erschütternd.

Roman
Klett-Cotta, Herausgegeben von Peter Graf, 20,00 €

Buch im Online-Shop

Das Team empfiehlt

Sophie Passmann: Komplett Gänsehaut
von Nicole Christiansen , 24.03.2021

David Szalay: Turbulenzen
von Eva Lorenzen , 22.03.2021

Dave Goulson: Bienenweide und Hummelparadies
von Sigrid Lemke , 22.03.2021

Torsten Schäfer: Wasserpfade. Streifzüge an heimischen Ufern
von Sigrid Lemke , 21.03.2021

Elsa Klever: Tier hier
von Susanne Sießegger , 20.03.2021

Satoru Onishi: Wer versteckt sich?
von Susanne Sießegger , 20.03.2021

Laura Creedle: Die Liebesbriefe von Abelard und Lily
von Julie Hell , 20.03.2021

Leslie Connor: Die ganze Wahrheit (wie Mason Buttle sie erzählt)
von Andreas Mahr , 20.03.2021

Jan Seghers: Der Solist
von Sigrid Lemke , 23.02.2021

Dolly Alderton : Gespenster
von Julie Hell , 22.02.2021

John Boyne: Die Geschichte eines Lügners
von Susanne Sießegger , 21.02.2021

Magdalena Hai: Die Nimmersattkatze
von Nicole Christiansen , 20.02.2021

Nini Alaska: Zickenzeit
von Susanne Sießegger , 19.02.2021

Kirsten Boie: Dunkelnacht
von Susanne Sießegger , 19.02.2021

Chiaki Okada, Ko Okada: Bist du der Frühling?
von Dilek Arslanlar , 18.02.2021

Cornelia Funke: Der Bücherfresser
von Andreas Mahr , 01.02.2021

Karen M. McManus : The Cousins
von Susanne Sießegger , 26.01.2021

Angie Thomas: Concrete Rose
von Julie Hell , 25.01.2021

Nora Bossong: Schutzzone
von Nicole Christiansen , 24.01.2021

Thilo Wydra: Eine Liebe in Paris - Romy und Alain
von Michael Keune , 22.01.2021

Alena Schröder: Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid
von Susanne Sießegger , 18.01.2021

Willem Elsschott: Maria in der Hafenkneipe
von Nicole Christiansen , 25.11.2020

Petra Oelker: Im schwarzen Wasser
von Sigrid Lemke , 20.11.2020

Britt Bennett: Die verschwindende Hälfte
von Julie Hell , 19.11.2020

Kate Scelsa: Fans des unmöglichen Lebens
von Julie Hell , 19.11.2020

Seite: 1 von 16 | Lesetipps 1 bis 25 von 391 |

Bahrenfelder Str. 79, 22765 Hamburg
040 390 20 72
ed.nesnaitsirhc-gnuldnahhcub@ofni

Öffnungszeiten
Montag - Freitag 10.00 - 19.00 Uhr
Samstag 10.00 - 18.00 Uhr