Blondel, Jahrgang 1964, gilt als einer der beliebtesten Autoren Frankreichs. Nach seinem Erfolgsroman 6Uhr41 ist im Frühjahr sein neuer Roman erschienen.

Ein junger Franzose lernt eine englische Studentin kennen, heiratet sie und geht mit ihr nach England. Dort gründet er eine sehr erfolgreiche Restaurantkette. Seine Frau möchte mit den Kindern ein paar Tage bei ihren Eltern verbringen. Vincent fährt nach Frankreich zu seinen Eltern in die Provinz. Er hat sie lange nicht gesehen. Dort, in seinem Bett im alten Kinderzimmer, wird aus dem erfolgreichen Geschäftsmann wieder der unsichere, schüchterne Junge von früher. Seine Familie und seine alten Freunde kann er mit seinem Erfolg nicht beeindrucken. Es beginnt für ihn eine Reise in die Vergangenheit, der er sich stellen muss. Es kommen Dinge zu Tage, die ihm damals nicht bewusst waren. Was wäre gewesen, wenn er in Frankreich geblieben wäre? Am Montag als Eroberer angekommen und am Freitag blieben viele Fragen.

Wieder ein Roman, der kein Liebeslied ist, den Leser jedoch anspricht. - Wer seinen Roman 6Uhr41 noch nicht gelesen hat, unbedingt nachholen!

Übersetzung: Anne Braun
Roman
Deuticke, 17,90 €

Bahrenfelder Str. 79, 22765 Hamburg
040 390 20 72
ed.nesnaitsirhc-gnuldnahhcub@ofni

Öffnungszeiten
Montag - Freitag 10.00 Uhr - 20.00 Uhr
Sonnabend 10.00 Uhr - 19.00 Uhr