Mit Anfang Zwanzig verlieben sich Emma und Dexter ineinander  und stellen sich nach einer gemeinsam verbrachten Nacht die Frage: „Und was willst Du machen, wenn Du vierzig bist?“ Beiden ist klar, dass ihre Wege nach ihrem gerade bestandenen Examen sehr unterschiedlich verlaufen werden.

Der Reiz der Geschichte ist die Möglichkeit, beim Lesen Em und Dex über Zwanzig Jahre zu begleiten. Der Autor nimmt ihre jeweiligen Lebenssituationen immer an einem 15. Juli ins Visier und wir leiden, hoffen und träumen mit den Beiden.

Dieses Buch empfehle ich Müttern und Töchtern als wunderbar leichte und kluge Urlaubslektüre!

Übersetzung: Simone Jakob
Roman
Heyne, 9,99 €

Bahrenfelder Str. 79, 22765 Hamburg
040 390 20 72
ed.nesnaitsirhc-gnuldnahhcub@ofni

Öffnungszeiten
Montag - Freitag 10.00 Uhr - 20.00 Uhr
Sonnabend 10.00 Uhr - 19.00 Uhr