An den Anschlag im Dezember 2016 auf einen Berliner Weihnachtsmarkt können wir uns alle erinnern und der Name des Attentäters „Anis Amri" ist uns wohl auch geläufig.
Im September 2017 kommt ein Spitzenbeamter des BKA nach Berlin zur neuen Sondereinheit SETA, die nach dem Attentat zur Terrorabwendung gegründet wurde. Neuhaus ist nur dem BKA-Präsidenten unterstellt und soll als „Solist" arbeiten. Kaum in Berlin angekommen, gibt es einen Toten: David Schuster, ein umstrittener jüdischer Aktivist wurde erschossen. Ein Bekennerschreiben „Kommando Anis Amri" liegt neben ihm. Neuhaus und seine neue Kollegin Grabowski nähern sich an und haben doch kaum Zeit, denn schon bald findet man wieder eine Tote. Eine türkischstämmige Anwältin, die vor allem Frauen verteidigte und ein lebendiges Liebesleben hatte. Und wieder ein Bekennerschreiben....
Jan Seghers hat uns über viele Jahre mit seinen Krimis um Kommissar Marthaler begeistert und hat nun den Auftakt zu einer neuen Serie geschrieben. Neuhaus ist ein spezieller Charakter, hat sehr eigene Ermittlungsmethoden und einen kritischen Blick auf seine PolizeikollegInnen. Das bietet Stoff für folgende Romane, auf die ich mich schon sehr freue!

Kriminalroman
Rowohlt, 20,00 €

Bahrenfelder Str. 79, 22765 Hamburg
040 390 20 72
ed.nesnaitsirhc-gnuldnahhcub@ofni

Öffnungszeiten
Montag - Freitag 10.00 - 19.00 Uhr
Samstag 10.00 - 18.00 Uhr