Lesung und Gespräch mit Robert Habeck zu „Wer wir sein könnten"

Dienstag, 19.02.2019 - 20:00 Uhr

NEUER TERMIN am 19. Februar 2019!
Wir bitten Sie um Verständnis, dass die Lesung von Robert Habeck zu „Wer wir sein könnten" aus Termingründen von Mittwoch, den 20. Februar 2019, auf Dienstag, den 19. Februar 2019, 20 Uhr, verschoben worden ist.
Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit und können gegebenenfalls gegen Bargeldrückgabe problemlos in der Buchhandlung Christiansen, Bahrenfelder Str. 79, umgetauscht werden.

Warum unsere Demokratie eine offene und vielfältige Sprache braucht.

„Wie wir sprechen, entscheidet darüber, wer wir sind – auch und gerade in der Politik."

Klug, leidenschaftlich und anschaulich geht Grünen-Chef Robert Habeck in seinem neuen Buch dem Zusammenhang von Sprache und Politik nach, erkundet den Unterschied zwischen totalitärer und offener Sprache – und skizziert damit eine Poetik des demokratischen Sprechens, die Mut macht, sich einzumischen und für unsere Demokratie einzustehen.
„Asyltourismus", „Überfremdung", „Gesinnungsdiktatur", „Hypermoral", „Volksverrat" – viel ist in den letzten Monaten über die Sprachverrohung in der Politik gesprochen worden. Nach einer langen Zeit, die eher von politischer Sprachlosigkeit geprägt war, ist nun eine Zeit des politischen Brüllens und Niedermachens angebrochen – nicht nur von Seiten der AfD. Doch was passiert da eigentlich genau? Wo verläuft die Grenze zwischen konstruktivem demokratischem Streit und einer Sprache, die das Gespräch zerstört, die ausgrenzt, entmenschlicht? Und ist das alles nur eine Frage des mangelnden Stils?
Mit viel Leidenschaft erinnert Robert Habeck in „Wer wir sein könnten" daran, dass die Frage, wie wir sprechen, entscheidend ist für die Gestaltungskraft unserer Demokratie. Dass Sprache – nicht nur in der Politik – den Unterschied macht. Und er entwirft die Skizze eines politischen Sprechens, das offen und vielfältig genug ist, um Menschen in all ihrer Verschiedenheit zusammenzubringen und in ein Gespräch darüber zu verwickeln, wer wir sein könnten, wer wir sein wollen. Dieses kluge Buch ist Teil dieses Gesprächs.

Robert Habeck, geboren 1969 in Lübeck, Studium der Philosophie und Philologie in Freiburg i.Br. und Hamburg. 2000 Promotion zum Doktor der Philosophie. Seit 1999 arbeitete er gemeinsam mit seiner Frau Andrea Paluch als Schriftsteller. Seit Anfang 2018 ist der ehemalige stellvertretende Ministerpräsident von Schleswig-Holstein Parteivorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen. Bei Kiepenheuer & Witsch erschien 2016 seine politische Autobiografie „Wer wagt, beginnt". Mit seiner Frau Andrea Paluch und vier gemeinsamen Söhnen lebt er in Flensburg.

Eintritt 10 Euro, ermäßigt 8 Euro
Karten: Tel. 040 / 390 20 72, E-Mail: info@buchhandlung-christiansen.de oder direkt bei uns in der Buchhandlung.

Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft.
Gegebenenfalls noch einige wenige Restkarten an der Abendkasse.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Christianskirche Hamburg.

Veranstaltungsort:
Christianskirche
Klopstockplatz
22765 Hamburg

Coverabbildung „Wer wir sein könnten. Warum unsere Demokratie eine offene und vielfältige Sprache braucht."; Kiepenheuer & Witsch, 2018

Buchhandlung Christiansen
Bahrenfelder Str. 79
22765 Hamburg

Alle Termine der letzten Jahre

07.09.2019: Marion Brasch liest aus „Lieber woanders“

09.07.2019: Literaturkreis „Werke einer Autorin/eines Autors" mit Michael Keune: „Kokoschkins Reise“, Hans Joachim Schädlich"

27.06.2019: Literaturkreis „Mythen" mit Carola Siepmann: „Das Höhlengleichnis" , Platon "

21.06.2019: Anselm Oelze „Wallace"

21.06.2019: Reading Teens ab 13

19.06.2019: Literaturkreis „Junge europäische Literatur" mit Verena Carl: „Swing Time", Zadie Smith"

12.06.2019: Literaturkreis „Werke einer Autorin/eines Autors" mit Michael Keune: „Der Womanizer“, Richard Ford"

11.06.2019: Saša Stanišić „Herkunft"

04.06.2019: Reading Teens Nur für Jungs

03.06.2019: „Ziegel"-Speed Dating-Lesung mit Jens Eisel

03.06.2019: Reading Teens ab 8

01.06.2019: Literaturkreis „Mythen" mit Carola Siepmann: „Apologie des Sokrates" , Platon "

24.05.2019: Reading Teens ab 13

23.05.2019: Ulrich Woelk „Der Sommer meiner Mutter"

22.05.2019: Literaturkreis „Junge europäische Literatur" mit Verena Carl: „Über Meereshöhe", Francesca Melandri"

14.05.2019: Literaturkreis „Werke einer Autorin/eines Autors" mit Michael Keune: „Zwischen ihnen“, Richard Ford"

07.05.2019: Reading Teens Nur für Jungs

06.05.2019: Reading Teens ab 8

26.04.2019: Carola Christiansen „Die rätselhafte Frau"

26.04.2019: Reading Teens ab 13

25.04.2019: Literaturkreis „Mythen" mit Carola Siepmann: „Kriton" , Platon "

17.04.2019: Literaturkreis „Junge europäische Literatur" mit Dilek Arslanlar und Verena Carl: „Das Leben des Vernon Subutex 1", Virginie Despentes"

10.04.2019: Literaturkreis „Werke einer Autorin/eines Autors" mit Michael Keune: „Was ich liebte“, Siri Hustvedt"

09.04.2019: Nicole Heesters liest „Marias Testament", in der Bühnenfassung von Elmar Goerden, nach dem Roman von Colm Tóibín

02.04.2019: Reading Teens Nur für Jungs

01.04.2019: Reading Teens ab 8

29.03.2019: Reading Teens ab 13

28.03.2019: Literaturkreis „Mythen" mit Carola Siepmann: „Der Großinquisitor" , Fjodor Dostojewskij"

27.03.2019: Peggy Mädler „Wohin wir gehen"

20.03.2019: Literaturkreis „Junge europäische Literatur": „Duell", Joost Zwagerman"

19.03.2019: Reading Teens Nur für Jungs

18.03.2019: Reading Teens ab 8

11.03.2019: Literaturkreis mit Michael Keune: „Vom Ende einer Geschichte“, Julian Barnes"

27.02.2019: „Nach der Flut das Feuer": ein James-Baldwin-Abend

22.02.2019: Reading Teens ab 13

19.02.2019: Lesung und Gespräch mit Robert Habeck zu „Wer wir sein könnten"

15.02.2019: Gert Loschütz liest aus „Ein schönes Paar"

12.02.2019: Literaturkreis mit Michael Keune: „Der Lärm der Zeit“, Julian Barnes"

05.02.2019: Reading Teens Nur für Jungs

04.02.2019: Reading Teens ab 8

25.01.2019: Reading Teens ab 13

23.01.2019: LEIDER AUSVERKAUFT! Robert Seethaler liest aus „Das Feld"

16.01.2019: Literaturkreis mit Dilek Arslanlar: „Drehtür", Katja Lange-Müller"

08.01.2019: Literaturkreis mit Michael Keune: „Von allem Anfang an“, Christoph Hein"

29.11.2018: Literaturkreis mit Carola Siepmann: „Die Göttliche Komödie", Dante Alighieri"

28.11.2018: „Kinder- und Jugendbuchabend in der Schule Rothestraße"

27.11.2018: Petra Hartlieb liest aus „Weihnachten in der wundervollen Buchhandlung": „Weihnachten in der wundervollen Buchhandlung", Petra Hartlieb"

22.11.2018: „Neue Lieblingsbücher aus dem Christiansen-Team"

21.11.2018: Literaturkreis mit Dilek Arslanlar: „Das Licht und die Geräusche", Jan Schomburg"

16.11.2018: „Neue Lieblingsbücher der Reading Teens"

13.11.2018: Literaturkreis mit Michael Keune: „Der fremde Freund / Drachenblut“, Christoph Hein"

09.11.2018: Verena Friederike Hasel und Iris Wolfermann stellen ihr neues Buch „Wir Rüben aus der großen Stadt“ vor : „Wir Rüben aus der großen Stadt", Verena Friederike Hasel (Autorin)"

06.11.2018: „LESEN HILFT". Hamburgs unabhängige Buchhandlungen für die Rettung von flüchtenden Menschen.

06.11.2018: Reading Teens Nur für Jungs

05.11.2018: Reading Teens ab 8

03.11.2018: „Autorensamstag mit Julian Greis"

01.11.2018: Buchvorstellung und Gespräch: „Nach Stalingrad. Walther von Seydlitz' Feldpostbriefe und Kriegsgefangenenpost 1939-1955": „Nach Stalingrad. Walther von Seydlitz' Feldpostbriefe und Kriegsgefangenenpost 1939-1955", Jens Ebert (Hrsg.) im Gespäch mit Ingrid von Seydlitz"

27.10.2018: Literaturkreis mit Carola Siepmann: „Die Göttliche Komödie", Dante Alighieri"

26.10.2018: Reading Teens ab 13

25.10.2018: Johannes Herwig liest aus „Bis die Sterne zittern": „Bis die Sterne zittern", Johannes Herwig"

17.10.2018: Literaturkreis mit Dilek Arslanlar: „Die Glücklichen", Kristine Bilkau"

16.10.2018: Reading Teens Nur für Jungs

15.10.2018: Reading Teens ab 8

09.10.2018: Literaturkreis mit Michael Keune: „Nemesis“, Philip Roth"

28.09.2018: Reading Teens ab 13

27.09.2018: Literaturkreis mit Carola Siepmann: „Die Göttliche Komödie", Dante Alighieri"

25.09.2018: Hieronymustag 2018: „Katakomben. Übersetzerinnen brechen aus."

11.09.2018: Literaturkreis mit Michael Keune: „Jedermann“, Philip Roth"

06.09.2018: Johann Scheerer liest aus „Wir sind dann wohl die Angehörigen"

04.09.2018: Reading Teens Nur für Jungs

03.09.2018: Reading Teens ab 8

01.09.2018: „Unter Palmen aus Stahl“: Lesung und Gespräch mit Dominik Bloh

23.08.2018: Literaturkreis mit Carola Siepmann: „Die Göttliche Komödie", Dante Alighieri"

22.08.2018: Literaturkreis mit Dilek Arslanlar: „Adams Erbe", Astrid Rosenfeld"

14.08.2018: Literaturkreis mit Michael Keune: „Der Pfau“, Isabel Bogdan"

04.07.2018: Literaturkreis mit Dilek Arslanlar: „Auflaufend Wasser", Astrid Dehe und Achim Engstler"

29.06.2018: Reading Teens ab 13

28.06.2018: Literaturkreis mit Carola Siepmann: „Die Göttliche Komödie", Dante Alighieri"

26.06.2018: ÜbersetzerInnen packen aus: Kinder- und Jugendbücher

12.06.2018: Literaturkreis mit Michael Keune: „Freitisch“, Uwe Timm"

11.06.2018: Verena Carl liest liest im Rahmen der literatur altonale aus „Die Lichter unter uns"

05.06.2018: Reading Teens Nur für Jungs

04.06.2018: Reading Teens ab 8

26.05.2018: Bücher seit 1878: Wir werden 140!

25.05.2018: Reading Teens ab 13

24.05.2018: Wolfgang Kraushaar liest aus „Die blinden Flecken der 68er-Bewegung"

16.05.2018: Literaturkreis mit Dilek Arslanlar: „Das Lächeln meines unsichbaren Vaters", Dmitrij Kapitelman"

15.05.2018: Reading Teens Nur für Jungs

14.05.2018: Reading Teens ab 8

08.05.2018: Literaturkreis mit Michael Keune: „Vogelweide“, Uwe Timm"

27.04.2018: Reading Teens ab 13

26.04.2018: Literaturkreis mit Carola Siepmann: „Das Gilgamesch-Epos", "

20.04.2018: Éric Vuillard liest aus „Die Tagesordnung"

12.04.2018: Kristine Bilkau liest aus „Eine Liebe, in Gedanken"

10.04.2018: Literaturkreis mit Michael Keune: „Als wir Waisen waren“, Kazuo Ishiguro"

09.04.2018: Reading Teens ab 8

05.04.2018: Ijoma Mangold liest aus „Das deutsche Krokodil"

03.04.2018: Reading Teens Nur für Jungs

26.03.2018: Rainer Moritz liest aus „Als der Ball noch rund war"

22.03.2018: Literaturkreis mit Carola Siepmann: „Der Kaufmann von Venedig", William Shakespeare"

Seite: 1 von 7 | Einträge: 1 bis 100 von 677 |

Bahrenfelder Str. 79, 22765 Hamburg
040 390 20 72
ed.nesnaitsirhc-gnuldnahhcub@ofni

Öffnungszeiten
Montag - Freitag 10.00 Uhr - 20.00 Uhr
Sonnabend 10.00 Uhr - 19.00 Uhr