Das handlich-freundlichweiße Büchlein überrascht!

Dem Autor Axel Hacke, den wir als humorvollen und hintersinnigen Schreiber schätzen, platzt darin der Kragen über den weitverbreiteten Umgangston und das Benehmen in unserer Gesellschaft. Das Fotografieren von Unfallautos oder sogar Opfern auf der Autobahn, der shitstorm, der in den sozialen Netzwerken verbreitet wird, das rüpelige, gedankenlose Auftreten des US Präsidenten, das Hetzen gegen Flüchtlinge und alles Fremde u.v.m. will Hacke nicht mehr dulden.

Und darum macht er sich Gedanken über Anstand und Tugend. Moral und Ethik sind Themen, die auch in den Werken von Aristoteles, Camus oder Kant behandelt werden, und die zieht Hacke gerne zu Rate.

Herausgekommen ist ein Buch, das in klaren Worten auf den Punkt bringt, worum es im neuen Jahr in der Politik, im Internet, im Freundeskreis und in der Gesellschaft gehen sollte: "Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen."

Sachbuch
Antje Kunstmann, 18,00 €

Bahrenfelder Str. 79, 22765 Hamburg
040 390 20 72
ed.nesnaitsirhc-gnuldnahhcub@ofni

Öffnungszeiten
Montag - Freitag 10.00 Uhr - 20.00 Uhr
Sonnabend 10.00 Uhr - 19.00 Uhr