Als das Ehepaar Haubach tot in der Wohnung über ihrer Buchhandlung aufgefunden wird, ist für die Polizei vor Ort erst einmal alles klar: Die beiden haben Selbstmord begangen, weil ihnen Wohnung und Laden gekündigt  wurden und sie damit ihre Lebensgrundlage verlieren werden.

Die Mordkommission hat Verstärkung aus Japan in Gestalt von Inspektor Kenjro Takeda bekommen: Im Rahmen eines Austauschpogramms soll er die Arbeitsweise der Hamburger Polizei kennenlernen und wird begleitet von der Hauptkommissarin Harms. Die fühlt sich als Kindermädchen eingeteilt und geht ihrer Aufgabe sehr lustlos nach. Das sind auf den ersten Blick keine optimalen Bedingungen, doch Takeda und Harms sind beide sehr ehrgeizig und  eigensinnig. Und so kommt die Mordermittlung schnell in Fahrt.

Die Mischung von Immobilienspekulation, Veränderung der Großen Bergstraße, jüngere deutsche Geschichte und nicht zuletzt japanisch-deutsche Missverständnisse ergibt einen spannenden, manchmal amüsanten Kriminalroman mit viel Lokalkolorit.

Kriminalroman
Aufbau, 9,99 €

Bahrenfelder Str. 79, 22765 Hamburg
040 390 20 72
ed.nesnaitsirhc-gnuldnahhcub@ofni

Öffnungszeiten
Montag - Freitag 10.00 Uhr - 20.00 Uhr
Sonnabend 10.00 Uhr - 19.00 Uhr