Der Leser kennt Erich Kästner (geb. 1899 in Dresden, gest. 1974 in München) häufig nur als Autor großartiger Kinderbücher und Romane. Jetzt sind diese vergnüglichen Reiseberichte und Gedichte als Nachdruck wieder erschienen. Es sind 2-3 Seiten lange Geschichten, dazwischen eingestreut Gedichte und Briefe.

Erich Kästner wurde schon als kleiner Junge von seiner Mutter mit auf Reisen genommen. Zunächst  in die nähere und weitere Umgebung Dresdens, danach an die Ostsee. Später kamen Reisen nach Kopenhagen, in die Alpen, an den Genfer See, Paris und Nizza dazu. Erich Kästner liebte das Meer und das Beobachten. Er war ein Genießer und Spötter. So kann man sich sehr gut vorstellen, wie seine Beschreibungen der vielen Eisenbahnfahrten ausfallen.

Jetzt, wo die Urlaubs- und Reisezeit beginnt, ist dieses Buch eine sehr vergnüglich zu lesende Anthologie für Reisende und Daheimgebliebene.

Reisebeschreibungen
dtv, 8,90 €

Bahrenfelder Str. 79, 22765 Hamburg
040 390 20 72
ed.nesnaitsirhc-gnuldnahhcub@ofni

Öffnungszeiten
Montag - Freitag 10.00 Uhr - 20.00 Uhr
Sonnabend 10.00 Uhr - 19.00 Uhr