Endlich ein neuer Murakami und … ein anderer als gewohnt. Bei diesem Buch spielt die Einsamkeit nebst Liebe und Schmerz eine große Rolle.

Tsukuru Tazaki blickt im Alter von 36 Jahren auf ein entgleistes Leben zurück. Freunde verlassen ihn ohne ein weiteres Wort, sein Interesse gilt Bahnhöfen und Zügen und er lernt Sara kennen. Doch diese Verbindung bringt ein Versprechen mit sich, das Tazaki lösen muss, nämlich die Vergangenheit aufzuarbeiten. Und so macht er sich auf die Suche nach vier Farben in Gestalt von vier Freunden, die ihm einst eine tiefe Wunde zugefügt haben. 

In Japan schnell ein Bestseller und in Deutschland bestimmt bald auch.

Übersetzung: Ursula Gräfe
Roman
Dumont, 22,99 €

Bahrenfelder Str. 79, 22765 Hamburg
040 390 20 72
ed.nesnaitsirhc-gnuldnahhcub@ofni

Öffnungszeiten
Montag - Freitag 10.00 Uhr - 20.00 Uhr
Sonnabend 10.00 Uhr - 19.00 Uhr