André und Louise, ein Paar um die dreißig aus Berlin, planen einen Aufstieg in den Schweizer Bergen.

Eine Nacht in der Hütte, eine weitere im Zelt auf einem Hochplateau und schließlich wollen sich die beiden auf dem Berg ein Iglu bauen und von dort auf den Gipfel klettern.
Zur Vorbereitung dieser Tour waren sie wandern und kletterten regelmäßig in der Halle. Der Aufstieg wird in kurzen Kapiteln Etappe für Etappe geschildert. Die Geschichte wird konsequent aus der Sicht Andrés erzählt.

Roman Graf zeigt die Verbohrtheit seines Helden, der nicht akzeptieren kann, das seine Gefährtin Louise sich nicht genauso verhält, wie er es möchte. Sie ist wankelmütig und eingeschüchtert vom schlechten Wetter. André will unbedingt den Gipfel erklimmen und eine „Kapitulation“ kommt für ihn nicht in Frage.

Der Roman liest sich spannend wie ein Thriller und lässt den Leser tief berührt zurück. Ein hochmodernes Bergsteigerdrama!

Roman
Knaus, 17,99 €

Bahrenfelder Str. 79, 22765 Hamburg
040 390 20 72
ed.nesnaitsirhc-gnuldnahhcub@ofni

Öffnungszeiten
Montag - Freitag 10.00 Uhr - 20.00 Uhr
Sonnabend 10.00 Uhr - 19.00 Uhr