Im Norden von Dublin liegt der Ort Broken Harbour, der für viele Menschen eine neue Heimat werden sollte. Doch die Wirtschaftskrise hat alles zerstört und so ist eine Geisterstadt aus Bauruinen entstanden. In einem der wenigen fertig gestellten und bewohnten Häuser wird eines Tages eine Familie überfallen, der Mann und die zwei Kinder werden ermordet, die Frau überlebt schwer verletzt.


Detective Mike Kennedy ist begeistert, dass er diesen Fall bearbeitet soll, denn die Aufklärung verspricht Prestige und Öffentlichkeit (und er ist überzeugt, dass er die Morde aufklären wird). Der Schauplatz wirft viele Fragen auf: Ein liebevoll eingerichtetes Haus, sauber und ordentlich, aber in den Wänden klaffen sonderbare Löcher. Überall sind Babyphone und Kameras installiert und das Verhalten der Familie in den letzten Monaten wird mit jedem Ermittlungsschritt rätselhafter.


Tana French ist mit ihrem vierten Buch ein psychologischer Kriminalroman voller Spannung und Atmosphäre gelungen, der den Leser gefangen nimmt und einfach nur süchtig macht!


Übersetzung: Ulrike Wasel und Klaus Timmermann
Kriminalroman
Scherz, 16,99 €

Bahrenfelder Str. 79, 22765 Hamburg
040 390 20 72
ed.nesnaitsirhc-gnuldnahhcub@ofni

Öffnungszeiten
Montag - Freitag 10.00 Uhr - 20.00 Uhr
Sonnabend 10.00 Uhr - 19.00 Uhr