"Eri und das Ei des Drachen" von Jacek Inglot ist ein märchenhafter Abenteuerroman um ein ganz besonderes Mädchen. Eri wohnt mit ihrer Familie in einem Dorf am Rande eines großen Waldes. Darin lebt die gute Hexe Mafalda, die Eris Gaben erkennt: Eri scheint eine „Wissende" zu sein. Eines Tages hat Mafalda einen wichtigen Auftrag für Eri: Sie soll das Ei eines Drachen in Sicherheit bringen, da der böse Zauberer Widukind mit Hilfe des Drachen, wenn er dann schlüpft, über die ganze Welt herrschen könnte.
Zum Glück muss sich das Mädchen nicht allein auf den Weg machen. Mafalda schickt den Gnom Frappel mit auf die gefährliche Reise und bald schließt sich der Wichtel Skratsch an. Unterwegs erhalten Sie Hilfe von verschiedenen freundlichen Wesen, die natürlich alle verhindern wollen, dass der böse Widukind das Drachenei in die Finger bekommt. Ein spannendes Abenteuer voller Fantasie und märchenhafter Figuren mit schönen, holzschnittartigen Illustrationen von Anita Graboś
Hörbuch, 17€, gelesen von Julia Nachtmann

Übersetzung: Aus dem Polnischen von Karin Ehrhardt
Kinderbuch, empfohlen ab 8 Jahren
Woow Books, 16,00 €

Bahrenfelder Str. 79, 22765 Hamburg
040 390 20 72
ed.nesnaitsirhc-gnuldnahhcub@ofni

Öffnungszeiten
Montag - Freitag 10.00 Uhr - 19.00 Uhr
Sonnabend 10.00 Uhr - 18.00 Uhr