Kommissar Sörensen ist nun schon seit drei Monaten in Katenbüll hinterm Deich. Sein erster Fall war spektakulär und hat ihn bekannt gemacht, aber nun soll es eigentlich ruhig und beschaulich weitergehen. Aber ausgerechnet kurz vor Weihnachten läuft ein junges Mädchen dem Musiker Ole nachts vors Auto. Sie ist blind, nur mit einem Nachthemd bekleidet und verrät nur ihren Vornamen: Jette. Offensichtlich wurde Jette von ihrem Vater in einem Keller gefangen gehalten und hat Angst, von ihm gefunden zu werden.
Als sie das Versteck entdecken, findet Sörensen auch den Vater: tot, mit diversen Messerstichen ermordet. Ans Licht kommt eine kleine verschworene Gemeinschaft, die von religiösem Wahn beherrscht wird und mittendrin Sörensen, der gegen seine eigenen Dämonen ankämpft. Stricker ist auch dieses Mal wieder ein spannender und schräger Kriminalroman gelungen, der wunderbar in diese Jahreszeit passt!

Kriminalroman
Rowohlt Taschenbuch Verlag, 11,00 €

Bahrenfelder Str. 79, 22765 Hamburg
040 390 20 72
ed.nesnaitsirhc-gnuldnahhcub@ofni

Öffnungszeiten
Montag - Freitag 10.00 Uhr - 20.00 Uhr
Sonnabend 10.00 Uhr - 19.00 Uhr