Amerika, 1863 Samuel ist ein schwarzer Junge der mit seinem Bruder in einem christlichen Waisenhaus lebt. Der Leiter des Heims, ein fanatischer Priester, ist besessen von der Idee, der Teufel stecke hinter jedem Streich der Kinder. Nach einem erneuten Zwischenfall wird Samuel in die Sklaverei verkauft. Es verschlägt ihn auf eine Plantage in Mississippi auf der er auf den Baumwollfeldern arbeiten muss. Samuel ist der einzige Sklave der Lesen und Schreiben kann und er macht sich daran die anderen zu unterrichten. Unterdessen kommen die Truppen der Nordstaaten immer näher und damit die Chance auf Freiheit.

Ein großartiger historischer Roman, der die Situation von gebildeten Sklaven im Amerika zu Zeiten des Bürgerkriegs schildert.

Übersetzung: Josefine Haubold
Jugendroman ab 14 Jahre
Königskinder, 18,99 €

Bahrenfelder Str. 79, 22765 Hamburg
040 390 20 72
ed.nesnaitsirhc-gnuldnahhcub@ofni

Öffnungszeiten
Montag - Freitag 10.00 Uhr - 20.00 Uhr
Sonnabend 10.00 Uhr - 19.00 Uhr