Ein ganz besonderes „Nest" wollte der Vater seinen vier Kindern bauen. Es geht um ein ordentliches Erbe, das den Geschwistern am 40. Geburtstag der jüngsten Tochter ausgezahlt werden sollte.
Die Plump-Geschwister verlassen sich ihr Leben lang auf dieses Nest und machen Pläne für den Tag, an dem es endlich, endlich soweit ist. Wir sind in New York, einer bekanntermaßen sehr teuren Stadt und auf die eine oder andere Art sind alle vier angewiesen auf die sehnlich erwartete Finanzspritze. Natürlich kommt es ganz anders.

Der älteste Bruder Leo, egozentrisch und unzuverlässig, hat das Erbe bereits verpulvert: für ein teures Scheidungsverfahren und Schmerzensgeld - im Drogenrausch hat er einen Autounfall verursacht...
Nun müssen die anderen drei mit der neuen Situation klarkommen.
Da ist Melody, die, um den schönen Schein zu wahren, mit Mann und zwei halbwüchsigen Töchtern immer über ihre Verhältnisse gelebt hat. Und Bea, verkannte Schriftstellerin, die ebenfalls notorisch pleite ist. Jack, dessen Antiquitäten-Laden nicht läuft und der Schulden hat, die er seinem Lebenspartner verschweigt.

Da ist ordentlich was los! Und es ist ein großes Vergnügen zu lesen, wie die vier ihr Leben überdenken und Lösungen für ihre jeweiligen Probleme finden.
Für alle Liebhaber gut geschriebener Familienromane!

Übersetzung: Nicolai von Schweder-Schreiner
Roman
Klett-Cotta, 19,95 €

Bahrenfelder Str. 79, 22765 Hamburg
040 390 20 72
ed.nesnaitsirhc-gnuldnahhcub@ofni

Öffnungszeiten
Montag - Freitag 10.00 Uhr - 20.00 Uhr
Sonnabend 10.00 Uhr - 19.00 Uhr