"Die Erfindung der Flügel" ist ein neues Werk der Autorin, die auch die erfolgreichen Bücher "Die Meerjungfrau" und "Die Bienenkönigin" geschrieben hat! Dieser neue Roman spielt in Charleston in den Jahren 1809 bis 1829. Die elfjährige Sarah bekommt zu ihrem zwölften Geburtstag von ihrem Vater, einem reichen Gutsbesitzer und Richter, ein wirklich ungewöhnliches Geschenk. Das zehnjährige Mädchen Hetty Handfull soll ihr ab sofort als Dienstmädchen zur Seite stehen. Die Brüder von Sarah werden Anwälte. Auch Sie wird von ihrem Vater als "heller Kopf" bezeichnet. Als sie aber den Wunsch vorbringt auch einmal Anwältin zu werden, löst dieser Wunsch bei ihrem vater und den Brüdern nur Heiterkeit aus. Die verstärkt bei Sarah nur den Wunsch, den Zwängen ihrer Zeit zu entfliehen! Sie bringt Hetty das Lesen und Schreiben bei. Auch Hetty sucht ein Stück Freiheit. Dieser Roman wird pro Kapitel jeweils aus der Sicht von Sarah und Hetty erzählt. Es handelt von Freundschaft in Zeiten der Sklaverei in Amerika. Beide Mädchen versuchen ihre Welt zu verändern und jede auf ihre Weise. Von Hettys Mutter wissen sie, dass einst alle Menschen Flügel hatten. Wer auch den Roman "Gute Geister" von Kathryn Stockett gelesen hat, wird auch von diesem Buch begeistert sein!

Übersetzung: Astrid Mania
Roman
btb, 19,95 €

Bahrenfelder Str. 79, 22765 Hamburg
040 390 20 72
ed.nesnaitsirhc-gnuldnahhcub@ofni

Öffnungszeiten
Montag - Freitag 10.00 Uhr - 20.00 Uhr
Sonnabend 10.00 Uhr - 19.00 Uhr