Eleanor hat rote Haare, ist ein bisschen pummelig und hat einen (notgedrungen) ausgefallenen Kleidungsstil. Mit anderen Worten – sie fällt auf. Das ist auch an ihrem ersten Tag an der neuen Schule so. Kaum in den Schulbus eingestiegen, wird sie ausgelacht und gehänselt. Der einzige freie Platz ist neben Park frei – ausgerechnet, denkt Park. Er würde nämlich gerne weiter unsichtbar bleiben, doch das ist neben der auffälligen Eleanor nicht so einfach. Nach den ersten Wochen des nebeneinander Schweigens, beginnen sich die beiden ganz langsam anzunähern. Eleanor liest heimlich die Comics von Park mit, der extra langsam umblättert, Park mixt Kassetten mit Songs seiner Lieblingsbands und schenkt ihr einen Jahresvorrat Batterien und so beginnt eine intensive, ganz besondere Beziehung. Ob die beiden tatsächlich eine Chance haben Ihre Gefühle auszuleben... ? Ein ganz besonderes Buch, weil es trotz, oder gerade wegen seines langsamen, behutsamen Erzählstils so berührt. Auch für Erwachsene ein besonderes Lesevergnügen, da es mit Sicherheit Erinnerungen an die erste wirklich „wahre" Liebe weckt.

Übersetzung: Brigitte Jakobeit
Jugendroman
Hanser, 16,90 €

Bahrenfelder Str. 79, 22765 Hamburg
040 390 20 72
ed.nesnaitsirhc-gnuldnahhcub@ofni

Öffnungszeiten
Montag - Freitag 10.00 Uhr - 20.00 Uhr
Sonnabend 10.00 Uhr - 19.00 Uhr