Ein richtiger Schmöker um Ziele, Verrat und Mord für lange und trübe Novembertage ist der neue Roman von Katherine Webb!

Die 1977 im ländlichen Hampshire geborene Autorin lebt in der Nähe von Bath. In dieser Stadt, die in einigen Roman von Jane Austen eine große Rolle spielt, ist ihr neuer Roman angesiedelt. Er spielt zweischen den Jahren 1803 und 1822.

Ein halb verhungertes Kind geht gerade durch ein Tor auf ein Bauernhaus zu. Eine junge Frau bemerkt das kleine Mädchen und gibt ihr ein Zuhause und einen Namen: Starling. Später lebt Starling als Dienstbotin in einem reichen Haushalt in Bath. Der Leser erfährt viel über die sozialen Strukturen des frühen 19. Jahrhunderts. Das Verhältnis zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer erinnert an den Stil von Downtown Abbey, mit wenig Kommunikation zwischen "Oben" und "Unten".

1821 tritt die verarmte Rachel in diesen Haushalt die Stelle als Gesellschafterin für den Hausherrn Jonathan Alleyn an, in dem auch Starling angestellt ist. Das Starling ein angespanntes Verhältnis zu Jonathan hat, spürt Rachel. Dann verschwindet eine junge Frau und Starling gerät in einen geheimnisvollen Strudel aus falschen Verdächtigungen und Rachegefühlen. Erst viele Jahre später lüftet sich der Schleier dieses Geheimnisses.

Übersetzung: Katharina Volk
Roman
Diana, 19,99 €

Das Team empfiehlt

Sophie Passmann: Komplett Gänsehaut
von Nicole Christiansen , 24.03.2021

David Szalay: Turbulenzen
von Eva Lorenzen , 22.03.2021

Dave Goulson: Bienenweide und Hummelparadies
von Sigrid Lemke , 22.03.2021

Torsten Schäfer: Wasserpfade. Streifzüge an heimischen Ufern
von Sigrid Lemke , 21.03.2021

Elsa Klever: Tier hier
von Susanne Sießegger , 20.03.2021

Satoru Onishi: Wer versteckt sich?
von Susanne Sießegger , 20.03.2021

Laura Creedle: Die Liebesbriefe von Abelard und Lily
von Julie Hell , 20.03.2021

Leslie Connor: Die ganze Wahrheit (wie Mason Buttle sie erzählt)
von Andreas Mahr , 20.03.2021

Jan Seghers: Der Solist
von Sigrid Lemke , 23.02.2021

Dolly Alderton : Gespenster
von Julie Hell , 22.02.2021

John Boyne: Die Geschichte eines Lügners
von Susanne Sießegger , 21.02.2021

Magdalena Hai: Die Nimmersattkatze
von Nicole Christiansen , 20.02.2021

Nini Alaska: Zickenzeit
von Susanne Sießegger , 19.02.2021

Kirsten Boie: Dunkelnacht
von Susanne Sießegger , 19.02.2021

Chiaki Okada, Ko Okada: Bist du der Frühling?
von Dilek Arslanlar , 18.02.2021

Cornelia Funke: Der Bücherfresser
von Andreas Mahr , 01.02.2021

Karen M. McManus : The Cousins
von Susanne Sießegger , 26.01.2021

Angie Thomas: Concrete Rose
von Julie Hell , 25.01.2021

Nora Bossong: Schutzzone
von Nicole Christiansen , 24.01.2021

Thilo Wydra: Eine Liebe in Paris - Romy und Alain
von Michael Keune , 22.01.2021

Alena Schröder: Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid
von Susanne Sießegger , 18.01.2021

Willem Elsschott: Maria in der Hafenkneipe
von Nicole Christiansen , 25.11.2020

Petra Oelker: Im schwarzen Wasser
von Sigrid Lemke , 20.11.2020

Britt Bennett: Die verschwindende Hälfte
von Julie Hell , 19.11.2020

Kate Scelsa: Fans des unmöglichen Lebens
von Julie Hell , 19.11.2020

Seite: 1 von 16 | Lesetipps 1 bis 25 von 391 |

Bahrenfelder Str. 79, 22765 Hamburg
040 390 20 72
ed.nesnaitsirhc-gnuldnahhcub@ofni

Öffnungszeiten
Montag - Freitag 10.00 - 19.00 Uhr
Samstag 10.00 - 18.00 Uhr