Neles Leben ist perfekt. Sie wohnt im noblen Poppenbüttel und geht auf eine tolle Schule. Geld spielt bei Partys und Shoppingtouren keine Rolle, ihre Eltern sind reich und ihre Freundinnen und Freunde sind es auch. Doch dann geschieht das unmögliche, Neles Vater stirbt bei einem Autounfall und hinterlässt Nele, ihrer Mutter und ihrem Bruder einen Haufen Schulden und auch die Lebensversicherung kommt nicht zum Tragen, da ein Selbstmord vermutet wird. Da es vor allem Mutter und Tochter zu peinlich ist die Situation den Freunden zu erklären, wird eine wilde Geschichte über einen Umzug nach NewYork erfunden, um aber tatsächlich nach Steilshoop zu ziehen. Für Nele der absolute Albtraum, auf der neuen Schule ist sie eine Außenseiterin und umgeben von „Assis“ und „Proleten“ mit RTL II Niveau. Doch nach anfänglichen Schwierigkeiten beginnt die Familie sich einzuleben und tatsächlich neue Freundschaften zu knüpfen. Alles scheint gut zu werden, bis die eigene Vergangenheit sie einholt... Ein toller unterhaltsamer Jugendroman über den sozialen Abstieg einer Familie und die Folgen von Vorurteilen innerhalb einer Stadt.

Jugendroman ab 14 Jahren
Dressler, 14,99 €

Bahrenfelder Str. 79, 22765 Hamburg
040 390 20 72
ed.nesnaitsirhc-gnuldnahhcub@ofni

Öffnungszeiten
Montag - Freitag 10.00 Uhr - 20.00 Uhr
Sonnabend 10.00 Uhr - 19.00 Uhr