Daniel Boone ist ein ehemaliger Polizist, der nach einem Zerwürfnis mit den Kollegen seinen Job hinschmeißt und sich als Privatdetektiv selbstständig macht. Der neue Job passt auch viel besser zu Boones eigentlichem Zeitvertreib – surfen, besser gesagt Wellenreiten. Er ist in Pacific Beach, ein Vorort von San Diego, eine lebende Legende und fiebert nun der größten Wellenfront der letzten 20 Jahre entgegen.

Leider kommt ihm ein neuer Fall in die Quere. Er soll die verschwundene Stripperin Tammy ausfindig machen, damit sie vor Gericht in einem Versicherungsbetrug und Mordfall gegen Ihren Chef, einen zwielichtigen Nachtclubbesitzer, aussagt. Ein Rennen gegen die Zeit beginnt und Boone muss sich klar werden was für Ihn wichtiger ist, die Welle oder der Fall.

Wenn ein Krimi jemals den Begriff Sommerlektüre verdient hat, dann dieses Buch. Man spürt beim Lesen förmlich das Wasser und die Sonne auf der Haut. Außerdem kann Don Winslow einfach verdammt gut schreiben.

(Andreas Mahr)

Übersetzung: Conny Lösch
Kriminalroman
Suhrkamp, 9,90 €

Bahrenfelder Str. 79, 22765 Hamburg
040 390 20 72
ed.nesnaitsirhc-gnuldnahhcub@ofni

Öffnungszeiten
Montag - Freitag 10.00 Uhr - 20.00 Uhr
Sonnabend 10.00 Uhr - 19.00 Uhr