Specials:

Donnerstag, 23.02.2017 - 20.00 Uhr - :

Susann Pásztor liest aus "Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster"

Wie begegnet man einer Frau, die höchstens noch ein halbes Jahr zu leben hat? Fred glaubt es zu wissen. Er ist alleinerziehender Vater und hat sich zum ehrenamtlichen Sterbebegleiter ausbilden lassen, um seinem Leben mehr Sinn zu geben. Aber Karla, stark, spröde und eigensinnig, arrangiert sich schon selbst mit ihrem bevorstehenden Tod und möchte nur etwas menschliche Nähe – zu ihren Bedingungen.

Als Freds Versuch, sie mit ihrer Vergangenheit zu versöhnen, grandios scheitert, ist es nur noch Phil, sein 13-jähriger Sohn, der Karla besuchen darf, um ihre Konzertfotos zu archivieren. Dann trifft Hausmeister Klaffki in einer kritischen Situation die richtige Entscheidung – und verhilft Fred zu einer zweiten Chance.

Susann Pásztor erzählt in ihrem dritten Roman eine berührende Geschichte über die erstaunliche Entwicklung einer Vater-Sohn-Beziehung – unpathetisch und humorvoll, einfühlsam und mit sicherem Gespür für menschliche Gefühlslagen.

Reservieren auch Sie Ihre Karte für die Lesung telefonisch unter 040 / 390 20 72, per Email unter info@buecher-christiansen.de oder direkt bei uns in der Buchhandlung.

Eintritt: 10 Euro

Autorenfoto: © Sven Jungtow

Freitag, 24.02.2017 - 15.30 Uhr - :

Kinderbuch-Lesung im MOTTE-Hort: Sibylle Riekhoff liest aus "Die Hafenbande"

Die Buchhandlung Christiansen und der MOTTE-Hort präsentieren die Hamburger Autorin Sibylle Riekchoff, die aus ihrem Kinderbuch "Die Hafenbande" liest.

Eine richtige Bande, das wär's doch! Davon träumt Nick schon lange - doch fänden seine Freunde Olli, Malte und Bernie das auch cool genug? Dann stolpern die vier eines Nachmittags im Hamburger Hafen in ein Abenteuer: mit gestohlenen Gegenständen, einer hochbegabten Ratte, einem Brutalo namens Tatze und einem äußerst mysteriösen Mädchen. Und als wäre das alles nicht genug, verschwindet auch noch Bernie ... Ganz klar, so ein Abenteuer kann nur eine richtige Bande bestehen!
(Lesealter: Ab 9 Jahren)

Veranstaltungsort ist der MOTTE-Hort in der Rothestraße 46 a, 22765 Hamburg.

Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird jedoch gebeten - per Mail an Maike Buller, meike.buller@diemotte.de oder telefonisch unter 040 / 399 26 252.
Der Einlass beginnt um 16:15 Uhr.

Das Signieren von Büchern ist im Anschluss an die Lesung möglich. Die Buchhandlung Christiansen wird mit einem Büchertisch vor Ort sein.

Laufend:

Donnerstag, 02.03.2017 - 20.00 Uhr -

Nachlesezeit mit Carola Siepmann

Die alten Mythen - wir haben sie fast vergessen und doch sind sie eine der wichtigsten Grundlagen unserer Kultur. Wer waren noch die Helden und Heldinnen und was waren ihre Geschichten?

Jeden Monat nimmt sie mit Ihnen einen alten oder neueren Text aus der Welt der Mythen unter die Lupe.
Beim nächsten Treffen im März soll es um „Odyssee, 4.-7. Gesang“ von Homer gehen.

Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen!
Unkostenbeitrag 4 Euro inkl. Wein und Knabbergebäck

Mehr Informationen unter Nachlesezeit und im Laden.

Buchhandlung Christiansen Team: Lisa Kurth

Mittwoch, 15.03.2017 - 20.00 Uhr -

Nachlesezeit mit Lisa Kurth

"Junge europäische Literatur"

Jeden dritten Mittwoch im Monat trifft sich der offene Literaturkreis mit Lisa Kurth. Hier entdecken wir neue Bücher von europäischen Autoren.
Im März 2017 geht es um "Das Ende von Eddy" von Edouard Louis.

Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen!
Unkostenbeitrag 4 Euro inkl. Wein und Knabbergebäck.

Mehr Informationen unter Nachlesezeit und im Laden.

Adresse

Bahrenfelder Str. 79
22765 Hamburg
040 390 20 72
ed.nesnaitsirhc-rehceub@ofni

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 10.00 Uhr - 20.00 Uhr
Sonnabend 10.00 Uhr - 19.00 Uhr