13.05.2015

Buchhandel statt Freihandel!

Für die Qualität unserer Arbeit und die Existenz unserer Buchhandlung ist die feste Buchpreisbindung unerlässlich. Bücher sind ein Kulturgut und sollten jedem Leser und jeder Leserin zugänglich sein. Ein Preiskampf würde das literarische Angebot deutlich schmälern! Bitte unterstützen Sie diesen Aufruf mit Ihrer Unterschrift!!

www.buchhandel-statt-freihandel.de

Newsarchiv

Neues Jahr, neuer HÖRSTOFF! Das Team der Buchhandlung Boysen und …

Weiterlesen

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zur Bücherversorgung in …

Weiterlesen

Das Weihnachtsspecial von HÖRSTOFF Hamburg- jede Menge spannende …

Weiterlesen

Es gibt wieder neuen HÖRSTOFF. Dieses Mal aus dem Büchereck …

Weiterlesen

Bahrenfelder Str. 79, 22765 Hamburg
040 390 20 72
ed.nesnaitsirhc-gnuldnahhcub@ofni

Öffnungszeiten im Dezember
Montag - Sonnabend
10.00 Uhr - 19.00 Uhr