Kurzvortrag und Lesung: "Dänisch-Altona im transatlantischen Menschenhandel" mit anschließendem Gespräch zu Ta-Nehisi Coates' "Zwischen mir und der Welt" und "Plädoyer für Reparationen"

Mittwoch, 31.05.2017 - 20:00 Uhr

Altona war die zweitgrößte Stadt im weltumspannenden Kolonialreich Dänemark. In den "Goldenen Jahren" blühte Altonas Wirtschaft auf mit Tabak von den Plantagen in Baltimore und Batavia, mit Palmöl, Kakao und Kautschuk aus Westafrika. In Altonas Hafen wurden Schiffe für diesen unrühmlichen Handel gebaut, in den Elbparks herrschaftliche Villen für die Kolonialhandelsherren. Welche Spuren hat der Menschenhandel in Altonas Stadtraum hinterlassen und wie wirken ungerechte und diskriminierende Gesellschaftsstrukturen auf den ehemals dänischen Jungferninseln weiter? Vor 100 Jahren verkaufte Dänemark die Virgin Islands an die USA, doch bis heute wirken dort ungerechte und diskriminierende Gesellschaftsstrukturen weiter.

Und was bedeutet es heute, in Amerika Schwarz zu sein? Nicht erst seit der Trump-Wahl nimmt Rassismus in den USA drastisch zu - bis hin zu Morden, die weiße Polizisten an unbewaffneten Schwarzen verüben. Doch Widerstand formiert sich in der Bewegung "Black Lives Matter". Mit seiner scharfen Gesellschaftsanalyse und seinem poetischen Zorn ist Ta-Nehisi-Coates die literarische Stimme der Bewegung. Seine Streitschrift stand monatelang auf Platz eins der amerikanischen Bestsellerliste. In Lesung und Gespräch mit der Moderatorin Elaine Thomas stellen Miriam Mandelkow und Britt Somann-Jung Ta-Nehisi Coates' "Zwischen mir und der Welt" vor: seine scharfe Gesellschaftsanalyse, seine Forderungen an die Politik, seinen poetischen Zorn und seine kämpferischen Fragen an die Zukunft.

Hannimari Jokinen, geb. in Finnland, lebt und arbeitet als bildende Künstlerin in Altona/Hamburg, Kuratorin der Veranstaltungsreihe SANKOFA - Altona in der Karibik, Mitglied im Arbeitskreis HAMBURG POSTKOLONIAL. Projekte, Ausstelkungen, Lehrtätigkeit, Forschung und Publikation zu den Themen Migration, Stadtraum und postkoloniale Erinnerung.

Miriam Mandelkow, geb. in Amsterdam, lebt in Altona/Hamburg. Studierte Anglistik und Amerikanistik in Hamburg und den USA, wechselte vor vielen Jahren vom Lektorat ins Übersetzerfach und ist als Mitglied der Weltlesebühne bestrebt, Literaturübersetzer ins verdiente Rampenlicht zu rücken. Zuletzt erschienen in ihrer Übersetzung Werke von David Vann, Elisa Albert, Richard Price und NoViolet Bulawayo.

Britt Somann-Jung, studierte Germanistik, Anglistik und Philosophie in Hamburg und London. Arbeitete nach Stationen beim marebuchverlag und bei den Ullstein Buchverlagen sechs Jahre lang als Lektorin für internationale Literatur beim S. Fischer Verlag in Frankfurt. Übersetzte seit 2014 aus dem Englischen, unter anderem Texte von Ta-Nehisi Coates, Heidi Julavits, Matt Sumell und Elizabeth Gilbert.

Camille Elaine Thomas. geb. in Washington D.C./USA, lebt und arbeitet in Hamburg. Dichterin, Schauspielerin, Sängerin und Dozentin; seit über 40 Jahren als Performerin tätig. Lehrt Geschäfts-Englisch und arbeitet als Motivationstrainerin seit 11 Jahren. Geschichtenerzählerin, Autorin und Gedichtleserin; leidenschaftliche Literaturleserin seit dem siebenten Lebensjahr.

Der Eintritt ist frei.

Um Anmeldung wird gebeten. Telefonisch unter 040 / 390 20 72, per Email unter info@buecher-christiansen.de oder direkt bei uns in der Buchhandlung.

Der Abend findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe SANKOFA - Altona in der Karibik statt.

 

Buchhandlung Christiansen
Bahrenfelder Str. 79
22765 Hamburg

Alle Termine der letzten Jahre

06.09.2018: Johann Scheerer liest aus „Wir sind dann wohl die Angehörigen"

26.06.2018: ÜbersetzerInnen packen aus: Kinder- und Jugendbücher

12.06.2018: Literaturkreis mit Michael Keune: „Freitisch“, Uwe Timm"

11.06.2018: Verena Carl liest liest im Rahmen der literatur altonale aus „Die Lichter unter uns"

25.05.2018: Reading Teens ab 13

24.05.2018: Wolfgang Kraushaar liest aus „Die blinden Flecken der 68er-Bewegung"

16.05.2018: Literaturkreis mit Dilek Arslanlar: „Das Lächeln meines unsichbaren Vaters", Dmitrij Kapitelman"

15.05.2018: Reading Teens Nur für Jungs

14.05.2018: Reading Teens ab 8

08.05.2018: Literaturkreis mit Michael Keune: „Vogelweide“, Uwe Timm"

27.04.2018: Reading Teens ab 13

26.04.2018: Literaturkreis mit Carola Siepmann: „Das Gilgamesch-Epos", "

20.04.2018: Éric Vuillard liest aus „Die Tagesordnung"

12.04.2018: Kristine Bilkau liest aus „Eine Liebe, in Gedanken"

10.04.2018: Literaturkreis mit Michael Keune: „Als wir Waisen waren“, Kazuo Ishiguro"

09.04.2018: Reading Teens ab 8

05.04.2018: Ijoma Mangold liest aus „Das deutsche Krokodil"

03.04.2018: Reading Teens Nur für Jungs

26.03.2018: Rainer Moritz liest aus „Als der Ball noch rund war"

22.03.2018: Literaturkreis mit Carola Siepmann: „Der Kaufmann von Venedig", William Shakespeare"

21.03.2018: Literaturkreis mit Dilek Arslanlar: „Altes Land", Dörte Hansen "

20.03.2018: Anja Kampmann liest aus „Wie hoch die Wasser steigen"

20.03.2018: Reading Teens Nur für Jungs

19.03.2018: Reading Teens ab 8

13.03.2018: Literaturkreis mit Michael Keune: „Was vom Tage übrig blieb “, Kazuo Ishiguro"

02.03.2018: Hannes Köhler liest aus „Ein mögliches Leben"

24.02.2018: Musikalische Lesung: Ritter Rost und seine Freunde

23.02.2018: Reading Teens ab 13

22.02.2018: Literaturkreis mit Carola Siepmann: „König Lear", William Shakespeare"

21.02.2018: Literaturkreis mit Lisa Kurth: „Nach einer wahren Geschichte", Delphine de Vigan"

15.02.2018: Buchvorstellung: Bernd Allenstein über „Welterbe Kontorhäuser"

13.02.2018: Literaturkreis mit Michael Keune: „Ich nannte ihn Krawatte“, Milena Michiko Flašar "

06.02.2018: Reading Teens Nur für Jungs

05.02.2018: Reading Teens ab 8

31.01.2018: „Digitale Intelligenz": Ein Abend mit Verena Gonsch und Jonas Minthe

26.01.2018: Reading Teens ab 13

17.01.2018: Literaturkreis mit Dilek Arslanlar: Unterleuten, Juli Zeh"

12.01.2018: Reading Teens ab 13

09.01.2018: Literaturkreis mit Michael Keune: „Wie wir verschwinden“, Mirko Bonné"

09.01.2018: Reading Teens Nur für Jungs

08.01.2018: Reading Teens ab 8

02.12.2017: Stefanie Taschinski liest aus: "Die kleine Dame melodiert ganz wunderbar"

24.11.2017: Reading Teens ab 13

23.11.2017: Literaturkreis mit Carola Siepmann: Hamlet, William Shakespeare"

22.11.2017: Kinder- und Jugendbuchabend in der Schule Rothestraße

20.11.2017: Olaf Scholz diskutiert mit drei jungen Hamburger*innen zum Thema „Hoffnungsland"

17.11.2017: Aktionstag der Hamburger Elbautoren

15.11.2017: Literaturkreis mit Lisa Kurth: Das Lächeln meiner Mutter, Delphine de Vigan"

14.11.2017: Literaturkreis mit Michael Keune: „Nie mehr Nacht“, Mirko Bonné"

09.11.2017: Wir stellen vor: „Unsere Lieblingsbücher 2017"

07.11.2017: Reading Teens Nur für Jungs

06.11.2017: Reading Teens ab 8

04.11.2017: Woche unabhängiger Buchhandlungen: Secret Book for Digital Boys, Jacob Leffers und Emil Woermann"

03.11.2017: Die „Reading Teens" stellen vor: Lieblingsbücher 2017

19.10.2017: Literaturkreis mit Carola Siepmann: Macbeth, William Shakespeare"

18.10.2017: Literaturkreis mit Dilek Arslanlar: Blutorangen , Verena Boos"

10.10.2017: Literaturkreis mit Michael Keune: "Große, kleine Schwester", Peter Härtling"

10.10.2017: Reading Teens Nur für Jungs

09.10.2017: Reading Teens ab 8

05.10.2017: Hannelore Hoger liest aus „Ohne Liebe trauern die Sterne“

29.09.2017: Reading Teens ab 13

26.09.2017: Hieronymustag 2017: Verbrecher, Taugenichtse und Clochards - Hamburger Übersetzerinnen packen aus

23.09.2017: Bücherflohmarkt der „Reading Teens"

21.09.2017: Hilal Sezgin liest aus „Nichtstun ist keine Lösung“

20.09.2017: Literaturkreis mit Lisa Kurth: Warum glücklich statt einfach nur normal, Jeanette Winterson"

14.09.2017: Wilfried Weinke liest aus „Wo man Bücher verbrennt...“

12.09.2017: Literaturkreis mit Michael Keune: Krücke, Peter Härtling"

09.09.2017: Bücherflohmarkt der „Reading Teens"

08.09.2017: Reading Teens ab 13

05.09.2017: Reading Teens Nur für Jungs

04.09.2017: Reading Teens ab 8

02.09.2017: Carmen Korn liest im Rahmen der „Langen Nacht der Literatur“ aus „Zeiten des Aufbruchs“

24.08.2017: Literaturkreis mit Carola Siepmann: Odyssee, Die letzten Gesänge, Homer"

16.08.2017: Literaturkreis mit Dilek Arslanlar: Auerhaus, Bov Bjerg"

19.07.2017: Literaturkreis mit Lisa Kurth: Guapa, Saleem Haddad"

11.07.2017: Literaturkreis mit Michael Keune

04.07.2017: Reading Teens Nur für Jungs

03.07.2017: Reading Teens ab 8

30.06.2017: Reading Teens ab 13

29.06.2017: Radek Knapp liest im Rahmen der literatur altonale aus "Der Mann, der Luft zum Frühstück aß"

22.06.2017: Literaturkreis mit Carola Siepmann: Odyssee, 17.- 19. Gesang, Homer"

21.06.2017: Literaturkreis mit Dilek Arslanlar: In Zeiten des abnehmenden Lichts, Eugen Ruge"

21.06.2017: Bücherblühen

13.06.2017: Literaturkreis mit Michael Keune: Eine Geschichte von Liebe und Finsternis, Amos Oz"

12.06.2017: Sabine Bode liest aus "Das Mädchen im Strom": Das Mädchen im Strom , Sabine Bode"

12.06.2017: Reading Teens ab 8

06.06.2017: Reading Teens Nur für Jungs

31.05.2017: Kurzvortrag und Lesung: "Dänisch-Altona im transatlantischen Menschenhandel" mit anschließendem Gespräch zu Ta-Nehisi Coates' "Zwischen mir und der Welt" und "Plädoyer für Reparationen"

26.05.2017: Reading Teens ab 13

18.05.2017: Literaturkreis mit Carola Siepmann: Odyssee, 14.- 16. Gesang, Homer"

16.05.2017: Birgit Vanderbeke liest aus "Ich freue mich, dass ich geboren bin": "Ich freue mich, dass ich geboren bin", Birgit Vanderbeke"

09.05.2017: Literaturkreis mit Michael Keune: Judas, Amos Oz"

08.05.2017: Reading Teens ab 8

02.05.2017: Reading Teens Nur für Jungs

28.04.2017: Reading Teens ab 13

27.04.2017: Literaturkreis mit Carola Siepmann: Odyssee, 12.- 16. Gesang, Homer"

26.04.2017: Literaturkreis mit Dilek Arslanlar: Ein ganzes Leben , Robert Seethaler"

20.04.2017: Alois Prinz in Lesung & Gespräch: "Beruf Philosophin oder Die Liebe zur Welt. Die Lebensgeschichte der Hannah Arendt"": "Beruf Philosophin oder Die Liebe zur Welt", Alois Prinz"

12.04.2017: Literaturkreis mit Michael Keune: Klack, Klaus Modick"

11.04.2017: Dmitrij Kapitelman liest aus "Das Lächeln meines unsichtbaren Vaters": "Das Lächeln meines unsichtbaren Vaters", Dmitrij Kapitelman"

Seite: 1 von 6 | Einträge: 1 bis 100 von 597 |

Adresse

Bahrenfelder Str. 79
22765 Hamburg
040 390 20 72
ed.nesnaitsirhc-gnuldnahhcub@ofni

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 10.00 Uhr - 20.00 Uhr
Sonnabend 10.00 Uhr - 19.00 Uhr