Buchtipps auf YouTube

Lesen gelernt habe ich mit dem Märchenbuch meiner Großmutter, das war noch in Frakturschrift. Von da an habe ich alles gelesen, was mir in die Finger kam, von Hanni & Nanni, ???, TKKG bis zu Astrid Lindgren, Michael Ende und Paul Maar. Als Teenager wechselte ich zwischen Shakespeare und Christine Nöstlinger, Goethe und Judith Kerr, Schiller und dann, ach, Jane Austen! Die Schwestern Brontë! Charles Dickens!

Logische Schlussfolgerung: Buchhändlerin werden! Eine Berufswahl, die ich niemals bereute.

Nach dem Abitur folgte die Ausbildung zur Buchhändlerin in meiner Lieblingsbuchhandlung in Hannover. Danach zog es mich nach Hamburg und in der kleinen Buchhandlung in Eppendorf, in der ich damals arbeitete, lernte ich passenderweise meinen Mann kennen. Es verschlug uns nach Ottensen, darüber sind wir immer noch froh, denn es ist eben ein Dorf in der großen Stadt. Alles da und viele nette Leute.

Mit der Elternzeit, wir haben drei Töchter, begann eine lange Kinderpause, aber natürlich keine Lesepause. Was lese ich? Besonders liebe ich die Autoren des 18. und 19. Jahrhunderts. Da es von ihnen naturgemäß keine neuen Romane gibt, lese ich auch gern historische Romane, die in dieser Zeit angesiedelt sind (und bin inzwischen der festen Überzeugung, dass ich eigentlich in dieser Zeit hätte geboren werden sollen). Auch Verfilmungen dieser Romane finden in mir einen absolut unkritischen Fan. Im Gegensatz dazu lese ich gerne blutige und grausame Krimis. Rätselhaft. Den Kinder- und Jugendbüchern gehört aber auch mein Herz. Umso schöner, dass ich unseren Literaturkreis, die ReadingTeens (8-13 Jahre), betreuen darf.

Lesetipps von Susanne Sießegger

Adresse

Bahrenfelder Str. 79
22765 Hamburg
040 390 20 72
ed.nesnaitsirhc-rehceub@ofni

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 10.00 Uhr - 20.00 Uhr
Sonnabend 10.00 Uhr - 19.00 Uhr